Wahlbeteiligung | Nationalratswahlen | Bundespräsidentenwahlen | Europawahlen |
Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien |



Wahlbeteiligung Bundespräsidentenwahlen:

Bundespräsidentenwahl in Österreich am 4.12.2016: (2. Stichwahl = Wiederholung der 1. Stichwahl)
Wahlberechtigte:  6.399.572 (davon 56.539 Auslandsösterreicher bzw +32% gegenüber 1. Stichwahl)
Wahlbeteiligung im dritten Wahlgang: 74,2%
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.597.553

Bundespräsidentenwahl in Österreich am 22.5.2016: (1. Stichwahl)
Wahlberechtigte:  6.382.486
Wahlbeteiligung im zweiten Wahlgang: 72,7%
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.472.171

Bundespräsidentenwahl in Österreich am 24.4.2016:
Wahlberechtigte:  6.382.486
Wahlbeteiligung im ersten Wahlgang: 68,5 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.279.170

____________________________________________________________

Die zurückliegenden Bundespräsidentschaftswahlen in Österreich:

Bundespräsidentenwahl 25. April 2010
* Wahlberechtigte: 6.356.620  davon sind 52% Frauen und 48% Männer
* Es gab ca 900.000 Erstwähler (14%) und 376.167 Wahlkartenwähler (6%)
* abgegebene Stimmen 3.404.646, ungültige Stimmen 242.682, gültige Stimmen 3.161.964
* Wahlbeteiligung nur magere 53,57 % inkl der Briefwähler
(Beim vorläufigen Endergebnis lag die Wahlbeteiligung sogar nur unter 50%!)
 
Heinz Fischer Rudolf Gehring Barbara Rosenkranz
 Dr Heinz Fischer (SPÖ)   Dr Rudolf Gehring (Christen)  Barbara Rosenkranz (FPÖ)

Bundespräsidentenwahl 2004 am 25. April 2004
Wahlberechtigte: 6.030.982
Wahlbeteiligung: 71,6 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4,136.016

Bundespräsidentenwahl 1998 am 19. April 1998
Wahlberechtigte: 5.848.584
Wahlbeteiligung: 74,4 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.169.319

Bundespräsidentenwahl 1992 am 26. April 1992:
Wahlberechtigte: 5.676.903
Wahlbeteiligung: 84,4 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.645.177
   Zweiter Wahlgang am 24. Mai 1992:
Wahlberechtigte: 5.676.903
Wahlbeteiligung: 80,9 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.443.386

Bundespräsidentenwahl 1986, Erster Wahlgang: 4. Mai 1986
Wahlberechtigte: 5.436.846
Wahlbeteiligung: 89,5 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.719.980
   Zweiter Wahlgang am 8. Juni 1986
Wahlberechtigte: 5.436.846
Wahlbeteiligung: 87,3 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.571.810

Bundespräsidentenwahl 1980 am 18. Mai 1980
Wahlberechtigte: 5.215.875
Wahlbeteiligung: 91,6 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen:  4.430.889

Bundespräsidentenwahl 1974 am 23. Juni 1974
Wahlberechtigte: 5.031.772
Wahlbeteiligung: 94,1 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.630.837

Bundespräsidentenwahl 1971 am 25. April 1971
Wahlberechtigte: 5.024.324
Wahlbeteiligung: 95,3 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.712.048

Bundespräsidentenwahl 1965 am 23. Mai 1965
Wahlberechtigte: 4.874.928
Wahlbeteiligung: 96,0 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.585.324

Bundespräsidentenwahl 1963 am 28. April 1963
Wahlberechtigte: 4.869.603
Wahlbeteiligung: 95,6 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.464.120

Bundespräsidentenwahl 1957 am 5. Mai 1957
Wahlberechtigte: 4.630.997
Wahlbeteiligung: 97,2 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.417.859

Bundespräsidentenwahl 1951 am 6. Mai 1951 (= erste Volkswahl)
Wahlberechtigte: 4.513.597
Wahlbeteiligung: 97 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.417.859
    Zweiter Wahlgang am 27. Mai 1951
Wahlberechtigte: ...
Wahlbeteiligung: 97 %
Gesamtsumme der abgegebenen gültigen Stimmen: 4.298.347
 
 

Vom 31. Dezember 1950 bis zum 21. Juni 1951 übte Bundeskanzler Dipl.-Ing. Leopold Figl die Funktionen des Bundespräsidenten aus.

20. Dezember 1945: Wahl des ersten österreichischen Bundespräsidenten der 2. Republik durch die Bundesversammlung. Dr. Karl Renner verstarb 1951 im Amt.
 

Participation at Austrian presidential elections


www.wahlbeteiligung.at - Bundespräsidentenwahlen